http://kloster-heidenheim.eu/uploads/images/titelbilder/hdh-aktuelles-titelbild.jpg

Öffentliche Führung mit Besichtigung der Ausstellung zur „Klostergeschichte und Christianisierung“

Bei diesem Rundgang durch das Münster und den Kreuzgang erfahren Sie Wissenswertes, Amüsantes und Nachdenkliches aus der bewegten Geschichte des Klosters. Sie hören, weshalb im Kloster Heidenheim einige Jahrzehnte lang auch Frauen lebten, warum die Mönche im Hochmittelalter das große Münster bauten und wieso das St. Wunibalds-Münster heute eine evangelische Kirche ist.

Im Münster werden Sie so manche Entdeckung machen, die dem Auge sonst leicht verborgen bleibt, aber auch die Stille und Klarheit des romanischen Kirchenraums genießen. Bestaunen Sie mit uns das archaische romanische Langhaus, den hohen gotischen Chor, die zahlreichen verzierten Grabplatten und den schönen gotischen Kreuzgang mit dem ehemaligen Kapitelsaal.

Dauer: ca. 1 Stunde
Kosten: 20,00 € pro Führung zzgl. 2,00 € pro Person
Öffentliche Führungen: bis Ende Oktober,immer sonntags um15.00 Uhr. Zusätzlich haben Sie in der Zeit von 14.00 bis 16.00 Uhr die Möglichkeit, die Ausstellung zur „Klostergeschichte und Christianisierung“ zu besichtigen.