http://kloster-heidenheim.eu/uploads/images/titelbilder/hdh-aktuelles-titelbild.jpg

Open-Air-Kurzfilmkino: AugenBlicke: Grenzen übertreten...

Termin: 29. Juli 2016, 21.15 Uhr
Ort: Klosterinnenhof
Leitung: Pfarrerin Christiane Rabus-Schuler
Moderation: Dr. Thomas Henke (Medienzentrale Bistum Eichstätt)
Eintritt: frei (Spenden willkommen)

Grenzen begegnen uns in Gesellschaft und Politik immer wieder, aber auch in unserem Alltagsleben und in unseren Köpfen. Grenzen scheinen unverrückbar. Übertretungen werden geahndet.

Die Kurzfilme des Kinoabends erzählen Geschichten von Grenzüberschreitungen und Grenzverletzungen, von der Überwindung von Grenzen. Sie wollen gewohnte Grenzen in Frage stellen und zur Auseinandersetzung darüber anregen, ob lieb gewordene Grenzen (noch) einen Sinn machen. Im sommerlichen Innenhof des Klosters Heidenheim präsentiert das Kino im Kloster ausgewählte Kurzfilme, die zum Nachdenken, aber auch zum Schmunzeln anregen.

Die Vorführung beginnt mit Einbruch der Dunkelheit (ca. 21.15 Uhr). Bei Regen weichen wir in den Kapellensaal aus.