http://kloster-heidenheim.eu/uploads/images/titelbilder/hdh-aktuelles-titelbild.jpg

Kino im Kloster: „Glauben ist alles"

Termin: 12. Oktober, 19.30 Uhr
Ort: Kapellensaal
Eintritt: frei (Spenden willkommen)

In Kooperation mit dem Gesprächskreis Christentum – Judentum in der Katholischen Erwachsenenbildung im Landeskreis Eichstätt e.V.

Brian, katholischer Priester, und Jake, jüdischer Rabbi, sind seit ihrer Schulzeit beste Freunde. Beide sind mit eher unkonventionellen Methoden in ihren Gemeinden in New York seelsorgerisch tätig und gehen als Single ganz in ihrem Beruf auf. Doch dann taucht nach vielen Jahren plötzlich wieder ihre gemeinsame Sandkastenfreundin Anna auf.

Beide sind sofort hin und weg von ihr. Das Chaos ist vorprogrammiert... Denn in den drei Freunden begegnen sich äußerst unterschiedliche Lebenskonzepte: auf der einen Seite der katholische Priester, der mit seinem Beruf auch die Ehelosigkeit gewählt hat, auf der anderen Seite der jüdische Rabbi, dessen Gemeinde ihm unermüdlich jüdische Heiratskandidatinnen vorstellt. Auf der einen Seite die beiden Geistlichen, auf der anderen Seite die erfolgreiche Geschäftsfrau, die an ihrer Karriere feilt.

„‘Sagt der Rabbi zum Priester...‘ Was sich wie die Konstellation eines altmodischen Witzes anhört, ist in Wirklichkeit eine charmante Komödie über Glaube/Liebe/Hoffnung in New York City geworden. Mit seinem Regiedebüt hat Edward Norton einen leicht-beschwingten Film über das komplizierte Liebesdreieck zwischen drei Freunden gedreht. Mit tollen Schauspielern [...] und viel Witz erzählt er eine wunderbar romantische Geschichte.“ (Markus Aicher, br-online)

(Komödie, USA 2000, Darsteller: Ben Stiller, Regie: Edward Norton; FSK: ab 6 Jahre)