http://kloster-heidenheim.eu/uploads/images/titelbilder/hdh-aktuelles-titelbild.jpg

Weltreligion im Gespräch: Vortragsabend zum Christentum

Christsein in Afrika und in Europa aus Sicht einer kenianischen Theologin

Termin: 15. März 2017,19.30 Uhr
Ort: Kapellensaal
Referentin: Pfarrerin Dr. Margaret Obaga (Neuendettelsau)
Kosten: keine (Spende willkommen)

Das Christentum ist mit ca. zwei Milliarden Gläubigen die größte Religionsgemeinschaft der Welt. Während in Europa die Gesamtzahl der Christen zurückgeht, wächst sie insbesondere in Afrika weiter an. Wie leben und glauben Christen auf dem anderen Kontinent? Zu Gast ist Pfarrerin Dr. Margaret Obaga aus Kenia. Sie bietet Einblicke in das religiöse Leben in Kenia. Mehr als 80 Prozent der kenianischen Bevölkerung sind Christen. Der Vortrag beleuchtet, wie diese Menschen ihren Glauben leben, feiern und praktizieren. Welche Fragen und Herausforderungen bewegen die dortigen Gemeinden und Kirchen? Und wie kommen all die unterschiedlichen Konfessionen und Religionen – darunter 20 Prozent Muslime – im Alltag miteinander aus?

Der Vortrag möchte unseren eurozentrischen Blick auf das Christentum erweitern und zeigen, wie wir zwischen den Kontinenten und Kulturen als Christen einer Welt gemeinsam unterwegs sein können. Unsere Referentin war in Nairobi Pfarrerin der Internationalen Lutherischen Gemeinde. Sie hat an verschiedenen Hochschulen gelehrt und sich für Bildung von Frauen in Kenia stark gemacht. Seit 2015 arbeitet sie als Studienleiterin bei „Mission EineWelt“.

Im Anschluss an den Vortrag laden wir Sie herzlich zu Begegnung und Gespräch mit kleinen Kostproben aus der kenianischen Küche und zu afrikanischem Rotwein ein.