http://kloster-heidenheim.eu/uploads/images/titelbilder/hdh-aktuelles-titelbild.jpg

KulTour: Besuch in der Benediktinerabtei Neresheim

Termin: 12. Oktober 2014
Treffpunkt: 10.15 Uhr Klosterhof Heidenheim (Bei Bedarf ist ein Zustieg möglich in Westheim, Ostheim und Sammenheim. Die genauenAbfahrtszeiten werden Ihnen nach Anmeldeschluss mitgeteilt. Rückkehr ca. 17.30 Uhr.)
Leitung: Pfarrerin Christiane Rabus-Schuler
Kosten: 23,00 EUR p.P. (enthält Busfahrt, Führungen, Eintritte)
Anmeldung: bis 1.10. im Dekanat Heidenheim oder bei Pfarrerin Christiane Rabus-Schuler

Kloster NeresheimDie imposante Benediktinerabtei auf dem Ulrichsberg bei Neresheim wurde im 11. Jahrhundert gegründet und gilt als Kulturgut von europäischem Rang. Die unter Balthasar Neumann gebaute Abteikirche ist ein Glanzlicht des Spätbarocks. Bewundern Sie bei einer Führung die ausgefeilte Architektur und die geniale Perspektivmalerei in den sieben Kuppeln der Kirche.

Anschließend haben Sie Gelegenheit, am Mittagsgebet des Konvents teilzunehmen und sich in der Klostergaststätte kulinarisch zu stärken. Ein Rundgang durch das Museum des Klosters vermittelt anschaulich das bis heute bedeutsame Wirken der Neresheimer Benediktiner in Naturwissenschaft, Bildung und Kunst. Ein weiterer Höhepunkt ist die Besichtigung des Kaisersaals im Konventgebäude, der von Dominikus Zimmermann, dem Baumeister der Wieskirche, gestaltet wurde.