http://kloster-heidenheim.eu/uploads/images/titelbilder/hdh-aktuelles-titelbild.jpg

Literarischer Abend mit dem fränkischen Krimiautor Tommie Goerz und seiner Band

Termin: 8. November 2014,19.00 Uhr
Ort: Kloster Heidenheim, Kapellensaal
Kosten: 8,00 EUR p.P.
Vorverkauf: Dekanat Heidenheim (Tel.: 09833 / 275), Buchhaus Dr. Schrenk, Gunzenhausen, Buchhandlung Meyer, Weißenburg

Tommie Goerz und BandRegionalkrimis haben in den letzten Jahren den Buchmarkt erobert. Da dürfen Kriminalromane aus Franken natürlich nicht fehlen und aus der mittlerweile Vielzahl von Autorensticht einer heraus: Tommie Goerz mit seinen „Bierkrimis“. Der Autor, im echten Leben Dr. Marius Kliesch, hat den Kommissar Friedemann Behütuns geschaffen. Er ist sehr fränkisch, redet nicht viel und wenn, dann Dialekt. Lob kommt selten von seinen Lippen und überhaupt ist er mehr ein Eigenbrötler. Seine Fälle löst er durch viel Nachdenken und das tut er am liebsten in typisch fränkischen Gastwirtschaften. Der Verlag Ars Vivendi, in dem die Bücher erscheinen, hat sie deshalb „Bierkrimis“ genannt.

In seinem nun fünften Roman „Einkehr“ wendet sich Kommissar Behütuns erstmals der Region um den Rothsee, Herrieden, Weißenburg und das Kloster Plankenstetten zu. Das Szenario: Todesfälle, die über Jahre hinweg keinen Verdacht erregen, weil sie aussehen wie Unfälle und zu unterschiedlichen Zeiten an unterschiedlichen Orten stattgefunden haben. Eine alte Frau, die eine Liste in einer Nürnberger Kirche findet mit Namen darauf und feststellt, dass ein Teil dieser Menschen bereits gestorben ist. Ein Mönch, der nachweislich bei jedem Todesfall in der Nähe war, aber nie dabei.

Wer mehr über den Autor, den Kommissar und die Bücher erfahren möchte, hat dazu nun Gelegenheit. Tommie Goerz kommt zusammen mit seinem Quartett „Hans, Hans, Hans und Hans“ zu einer Lesung mit fränkischer Musik und Kabarett, bei der es selbstverständlich auch Bier geben wird.