http://kloster-heidenheim.eu/uploads/images/titelbilder/hdh-aktuelles-titelbild.jpg

Kirchenkabarett: „Das weißblaue Beffchen und der Stein der Weisen“

Termin: 10. Juli 2015, 20.00 Uhr
Ort: Alte Turnhalle
Kosten: 15,00 € p.P.
Sichern Sie sich Ihre Karte ab sofort im Vorverkauf über das Dekanat, Tel. 09833/275 oder dekanat.heidenheim@elkb.de. Vorverkauf ab Juni auch im Buchhaus Dr. Schrenk (Gunzenhausen) und in der Buchhandlung Meyer (Weißenburg).

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit dem „Freundeskreis Kloster Heidenheim“ durchgeführt. 

Das weißblaue Beffchen„Christen müssen sich selbst nicht immer bierernst nehmen!“ – unter diesem Motto tritt „Das weißblaue Beffchen“, Bayerns ältestes, pardon, traditionsreichstes Kabarett evangelischer Pfarrer/innen in Heidenheim an. Die seit nunmehr 30 Jahren aktive Truppe, die ihren Namen von dem herleitet, „was dem evangelischen Pfarrer zum Halse raushängt“ (lat. biffa, „Halsbinde“), gastiert mit brandneuem Programm: „Das weißblaue Beffchen und der Stein der Weisen“. In Anlehnung an Harry Potter und an die diesjährige Losung des Deutschen Evangelischen Kirchentags („Damit wir klug werden!“) soll damit eine neue Bildungsoffensive losgetreten werden. Den Muggels, die nur glauben, was sie sehen, geht es da ebenso an den Kragen wie den unzähligen kirchlichen Besser-Wissis.

Der humoristische Bannstrahl des Pfaffenkabaretts trifft kirchliche Oberzauberer, hinter deren Sprüchen und Hokuspokus sich nichts findet außer dementorieller Leere; und entlarvt so manch selbsternannten Prediger zur Verteidigung gegen die dunklen Künste als Scharlatan. Als Warnhinweis des kirchentäglichen ZauDerministeriums ist Folgendes ausgegeben: „Achtung! Beim Besuch dieser Veranstaltung besteht die Gefahr, dass Sie die Vorstellung trotz des desolaten Zustands von Kirche und Welt verzaubert und mit einem völlig unangemessenen Lächeln verlassen!“ In diesem Sinne, herzlich willkommen!