http://kloster-heidenheim.eu/uploads/images/titelbilder/hdh-aktuelles-titelbild.jpg

„Ein starkes Mädchen findet seinen Weg“

Das Leben der hl. Walburga: Ein Ferientag für Kinder im Kloster

Termin: 5. August 2015, ab 10.00 Uhr
Ort: Klosterinnenhof
Leitung: Pfarrerin Christiane Rabus-Schuler und Religionspädagogin Angelika Dilling in Kooperation mit Kristin Langos (Pastoralassistentin der Pfarreien im Spalter Land)
Kosten: 5,00 € (für Brotzeit und Getränke)
Informationen und Anmeldung bei Pfarrerin Christiane Rabus-Schuler, Tel. 09833/1292 oder E-Mail: christiane.rabus-schuler@elkb.de

hl. Walburga, gemalt von Milda Sonntag (6)Die heilige Walburga hat in ihrem Leben viel erlebt. Sie stammt aus dem fernen England und hat mit ihren Freundinnen in einem kleinen Boot eine gefährliche Reise über die Nordsee gemacht. Walburga war dann die Chefin des Klosters Heidenheim, und sie hat vielen Menschen geholfen. Dabei sind auch einige erstaunliche Wunder passiert. Gemeinsam entdecken wir ihr Leben und begegnen auch ihren Brüdern Wunibald und Willibald.

Kinder im Grundschulalter sind herzlich eingeladen, einen Tag lang die geheimnisvolle Welt eines mittelalterlichen Klosters zu ergründen. Ihr hört spannende Geschichten über Nonnen und Mönche, die zur Zeit Eurer Ur-Ur-Urgroßväter lebten. Im Innenhof des Klosters suchen wir verborgene Schätze und die Klostermaus. Ihr könnt malen, wie Ihr Euch das Leben im Kloster vorstellt. Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.