Herzlich willkommen im Kloster Heidenheim, Ort für spirituelles Leben, ökumenische Begegnung, Bildung und historische Dokumentation.

Kloster Heidenheim war Keimzelle der Christianisierung in Franken. Als spirituelles Zentrum, Wissensraum und Stätte kultureller Innovation spielte es über Jahrhunderte eine Schlüsselrolle bei der zivilisatorischen Entwicklung unserer Region.

Mit dem Aufbau eines neuen Begegnungs-, Bildungs- und Dokumentationszentrums möchten wir an diese Tradition anknüpfen. Wir laden Sie ein, dieses bedeutende fränkische Urkloster kennenzulernen und mit all seinen spirituellen und kulturellen Angeboten zu nutzen.

 

Aktuelles

Kloster Heidenheim wird renoviert

Kloster Heidenheim am Hahnenkamm, ein Kulturschatz ersten Ranges: Lange Jahre nutzten die Heidenheimer nur das Münster, die Klosterbauten wurden zweckentfremdet. Nun wird dieses fränkische Urkloster renoviert und zur Begegnungsstätte umgebaut. Sehen Sie hier den Beitrag der BR Frankenschau vom 23. April 2017.

[mehr]

Vom 31. Juli bis 8. September 2017 wandern Redakteurinnen und Redakteure der Nürnberger Nachrichten durch das Verbreitungsgebiet ihrer Zeitung. Die Tour startet in Muhr am See und führt im großen Bogen rund um das Städtedreieck Nürnberg/Fürth/Erlangen herum.

Bis ins Altmühltal führte der Weg von Matthias Kronau auf seiner dritten Etappe. Der NN-Wanderreporter hat am Abend die Thermenstadt Treuchtlingen erreicht. Los ging's am Morgen in Heidenheim. Lesen Sie hier mehr:

http://www.nordbayern.de/region/treuchtlingen/nn-wanderreporter-klaus-pfuff-zeigt-den-hohepunkt-1.6441201

[mehr]

Zum Archiv der Beiträge ...