Herzlich willkommen im Kloster Heidenheim, Ort für spirituelles Leben, ökumenische Begegnung, Bildung und historische Dokumentation.

Kloster Heidenheim war Keimzelle der Christianisierung in Franken. Als spirituelles Zentrum, Wissensraum und Stätte kultureller Innovation spielte es über Jahrhunderte eine Schlüsselrolle bei der zivilisatorischen Entwicklung unserer Region.

Mit dem Aufbau eines neuen Begegnungs-, Bildungs- und Dokumentationszentrums möchten wir an diese Tradition anknüpfen. Wir laden Sie ein, dieses bedeutende fränkische Urkloster kennenzulernen und mit all seinen spirituellen und kulturellen Angeboten zu nutzen.

 

Aktuelles

Sommer in Orange

Termin: Mi, 1. Februar 2017, 19:30 Uhr 
Ort: Gemeindehaus
Eintritt: frei (Spenden willkommen)

Sommer in Orange (Dtl., 2011, Regie: Markus H. Rosenmüller, Darsteller: Petra Schmidt-Schaller, Amber Bongard, FSK ab 7 Jahre, 106 min)

Ein Sommerfilm – unsere Empfehlung gegen die Wintertristesse! Die Erleuchtung kommt nach Talbichl. Die Bhagwan-Anhängerin Amrita zieht mit ihren Kindern Lili und Fabian und ihrer gesamten WG aus Berlin in die bayerische Provinz. Urschrei-Therapie und Vollkornschrot treffen auf Schützenverein und festgefügte Horizonte. Ein geerbter Bauernhof soll ihr neues „Therapie-Zentrum“ werden, was in der beschaulichen Gemeinde einige Unruhe auslöst. 

[mehr]

Termin: Mi, 8. Februar 2017, 19:30 Uhr
Ort: Kapellensaal
Referentin: Dr. Andrea König (Stein)
Eintritt: 5,00 €

In Kooperation mit dem Evangelischen Bildungswerk Weißenburg.

Katharina von Bora (*1499, †1552) war die starke Frau an Martin Luthers Seite. Sie entstammte einem sächsischen Adelsgeschlecht, war dann Ordensschwester und heirate mit 26 Jahren den Reformator Luther.

[mehr]

Termin: So, 19. Februar 2017, 18:00 bis 19:30 Uhr
Ort: Seminarraum im Kloster
Teilnahmegebühr: 5,00 €
Leitung: Beate Eichmann
Anmeldung: bei Angelika Dilling, Tel. 09143-6466 oder Mail fam_dilling@t-online.de

Mit diesem Impuls von Christa Spilling-Nöker wollen wir in der Faschingszeit, die durch Heiterkeit und Ausgelassenheit geprägt ist, unserer eigenen Freude Ausdruck verleihen. Einfache ruhige, aber auch fröhliche Kreistänze stehen im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Meditativer Bezug ist „die Mitte“, die tänzerisch angestrebt wird.

[mehr]

Termin: Mi, 22. Februar 2017, 19:30 Uhr
Ort: Kapellensaal
Referent: Thomas Janschek (Wolnzach)
Teilnahmegebühr: 6,00 € p.P. (eine Anmeldung ist nicht erforderlich)

In Kooperation mit den Landfrauen Heidenheim.

Nachdem Thomas Janschek uns mit seiner Baumwanderung und seinem Vortrag über Gartenkultur schon zweimal in Heidenheim begeistert hat, lädt er auch diesmal wieder zu einer kurzweiligen, kulturgeschichtlichen Reise in die Welt der Pflanzen ein. Vielleicht haben Sie sich auch schon gefragt: Warum zog man vorm Holunder den Hut, lieferte die Hasel das Holz zum „Muten“ für die Wünschelrute und was ist dran am Walnussblatt als Mäuseschreck?

[mehr]

Zum Archiv der Beiträge ...