Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

+49 (0)9833 7709888
DE

Ökumenische Gottesdienste

Ökumenischer Abend-Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen
Sonntag, 23. Januar 2022 um 17.30 Uhr im Münster  St. Wunibald

mit Pfarrer Peter Wyzgol, katholische Pfarrgemeinde, Prediger Christoph Bauer, Liebenzeller Gemeinschaft und Pfarrer Johannes Heidecker, Evangelische Kirchengemeinde Heidenheim

Die Gebetswoche für die Einheit der Christen ist eine internationale christlich-ökumenische kirchliche Feier, die auf der südlichen Halbkugel zwischen Himmelfahrt und Pfingsten stattfindet und auf der nördlichen Halbkugel zwischen dem 18. und 25. Januar. Jedes Jahr werden ökumenische Partner in einer anderen Region gebeten, die Materialien dazu zu erarbeiten.

Die Ursprünge der Gebetswoche liegen mehr als 100 Jahre zurück. Seit 1966, nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil, wird die Gebetsoktave vom Päpstlichen Rat zur Förderung der Einheit der Christen und dem Ökumenischen Rat der Kirchen (ÖRK) durch seine Kommission für Glauben und Kirchenverfassung gemeinsam beauftragt und vorbereitet.

Für das Jahr 2022 hat der Rat der Kirchen im Mittleren Osten mit Sitz in Beirut, Libanon die gemeinsame Arbeitsgruppe für die Gebetswoche für die Einheit der Christen einberufen. Christen und Christinnen aus dem Libanon, Syrien und Ägypten haben als lokale Gruppe einen Entwurf für diese Materialien erstellt. Der ÖRK und der Vatikan haben diesen jetzt in mehreren Sprachen veröffentlicht.

Die Reflexionen gehen der Frage nach, wie Christen und Christinnen aufgerufen sind, für die ganze Welt ein Zeichen der Einheit zu sein, die Gott uns bringt. Menschen christlichen Glaubens mit unterschiedlichen Kulturen, ethnischen Hintergründen und Sprachen suchen gemeinsam nach Christus und haben den gemeinsamen Wunsch, zu ihm zu beten. Sie fordern uns auf, uns dem Stern im Osten zuzuwenden und gemeinsam den leibhaftigen Sohn Gottes anzubeten.

„Zwar haben die Kirchen und die Menschen im Libanon die täglichen Konsequenzen einer anhaltenden politischen und wirtschaftlichen Krise zu ertragen und müssen mit den Folgen der Explosion leben, die sich im August 2020 in Beirut ereignet hat, die Hunderte von Menschen das Leben gekostet und Hunderttausende verletzt und obdachlos gemacht hat. Trotzdem haben Christen und Christinnen aus unterschiedlichen Kirchen im Libanon und in Nachbarländern die spirituelle Kraft gefunden, zusammenzukommen und diese Materialien zu erarbeiten“, sagte Pastor Dr. Odair Pedroso, geschäftsführender stellvertretender Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) und Direktor der ÖRK-Kommission für Glauben und Kirchenverfassung.

In einer ihrer Reflexionen heißt es, dass wir in dieser zerbrechlichen und unsicheren Welt nach einem Licht, einem Hoffnungszeichen in der Ferne suchen. „Inmitten des Bösen sehnen wir uns nach dem Guten“, so die Reflexion. „Wir suchen das Gute in uns selbst, aber oft sind wir schwach und verlieren die Hoffnung. Wir setzen unser Vertrauen auf den Gott, den wir anbeten.“

Kunst-Vespergottesdienst zu Lichtmess

Mittwoch, 2. Februar 2022 um 19.00 Uhr im Münster St. Wunibald

Kunst-Gottesdienst zu Lichtmess: als Lichtblick im wörtlichen Sinn zwischen Weihnachten und Ostern, denn noch ist es dunkel und kalt, aber der Frühling naht und mit ihm Sonne und Licht.

mit Frau Oberkirchenrätin Gisela Bornowski, Regionalbischöfin im Kirchenkreis Ansbach-Würzburg, Christofer Kochs, Künstler aus Augsburg und Pfarrer Johannes Heidecker, Heidenheim

Mit Bildern des Künstlers Christofer Kochs

Ökumenischer Abend-Gottesdienst

Ökumenischer Abend-Gottesdienst zum Walburgatag
Sonntag, 27. Februar 2022 um 17.30 Uhr im Münster St. Wunibald

mit Domkapitular Reinhard Kürzinger, Eichstätt und Pfarrer Johannes Heidecker, Evangelische Kirchengemeinde Heidenheim

 

Copyright 2022Klosterbetriebe Heidenheim GmbH. All Rights Reserved.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir verwenden Cookies (auch von Drittanbietern), um Informationen über die Nutzung unserer Websites durch die Besucher zu sammeln. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten, unsere Websites ständig zu verbessern und Ihnen Angebote zu unterbreiten, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind.

Mit dem Klick auf den Button "Alle akzeptieren" erklären Sie sich mit der Verwendung von allen zustimmungspflichtigen Cookies einverstanden. Ihre Einwilligung zur Verwendung der von Ihnen ausgewählten Kategorien erteilen Sie mit dem Klick auf den Button "Auswahl akzeptieren". Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf "weitere Informationen".

Was sind Cookies?

Cookies und Web-Speichertechnologien, wie Local Storage und Session Storage ("Cookies"), erleichtern Ihnen die Interaktion auf unseren Websites. Sobald Sie unsere Websites besuchen, werden die Cookies z. B. als kleine Text-Datei von Ihrem Internet-Browser auf Ihr Endgerät heruntergeladen. Auch Technologien von Drittparteien, die wir zu Werbezwecken in unseren Websites einbinden, setzen Cookies auf Ihrem Endgerät. Mehr hierzu erfahren Sie im Bereich Datenschutz.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close